Unlauterer Wettbewerb / Werbung / E-Commerce

Wir beraten und vertreten Sie im gesamten Bereich des Wettbewerbsrechts.

Im Vorfeld prüfen wir Werbemaßnahmen, Produktgestaltungen, Onlineauftritte und Geschäftsmodelle auf ihre rechtliche Zulässigkeit. Dabei stellen wir insbesondere sicher, dass die zahlreichen gesetzlichen Informations- und Kennzeichnungspflichten, Verbraucherschutzbestimmungen sowie alle sonstigen Marktverhaltensregeln eingehalten werden.

Zudem verteidigen wir Sie gegen entsprechende Abmahnungen Ihrer Mitbewerber oder der Verbraucher- und Wettbewerbsvereine

Gleichermaßen gehen wir für Sie außergerichtlich und erforderlichenfalls gerichtlich gegen unlautere Wettbewerbshandlungen Ihrer Mitbewerber vor. Unlautere: Wettbewerbshandlungen können beispielsweise darstellen:

▪ irreführende Werbemaßnahmen und Produktgestaltungen

▪ unwahre Tatsachenbehauptungen und herabsetzende Äußerungen eines Mitbewerbers

▪ unlautere Produktnachahmungen

▪ Nichteinhaltung sog. marktverhaltensregelnder Vorschriften (z.B. Verbraucherschutz- und Datenschutzbestimmungen, Kennzeichnungs- und Informationspflichten oder auch produktsicherheitsrechtliche Anforderungen)

▪ Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen

Im Bereich des E- und M-Commerce gestalten wir zudem die für Ihre Webseite/App erforderlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, andere Vertragstexte und Datenschutzerklärungen. Ferner prüfen wir Ihre Bestellprozesse auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.

Ihr Ansprechpartner:
Rechtsanwalt Benjamin Krahmer, Maître en droit (Aix-en-Provence)
E benjamin.krahmer@jordan-ra.com
T 0711/255 404-60
F 0711/255 404-70