Beratungsanspruch

Unser Beratungsanspruch ist unser Beratungsziel. Wir streben für unsere Mandanten wirtschaftlich sinnvolle Lösungen an. Unser oberstes Ziel ist eine wirtschaftlich sinnvolle Lösung. Diese sollte so rasch wie möglich außergerichtlich erreicht werden. Wir bieten unsere Mandanten eine effektive und qualifizierte Rechtsberatung sowie prozessvermeidende  Strategien.

Dreh- und Angelpunkt ist immer die individuelle Interessenlage des Mandanten.

Ist ein Prozess unvermeidlich, können wir unsere Mandanten vor den staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten in Deutschland sowie weltweit über unser Netzwerk selbst oder durch unsere Kooperationspartner vertreten.

Unsere Strategie

■ Schwerpunkte der Kanzlei sind u. a. das Wirtschaftsrecht und das Stiftungsrecht. Die JORDAN & WAGNER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät ihre Mandanten in nationalen und internationalen Angelegenheiten, häufig im englischsprachigen Raum.

Langjährige internationale Kooperationen unterstützen uns.

■ Unsere elektronische Aktenführung garantiert, dass allen Anwälten und Mitarbeitern über unser vom Internet abgeschottetes Intranet alle Akten jederzeit – auch unterwegs – zur Verfügung stehen.

■ Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch

■ Mitgliedschaften: International Bar Association (IBA), American Bar Association (ABA), Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrechte e.V. (GRUR), British Chamber of Commerce in Germany (BCCG), Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein (davit), Deutscher EDV-Gerichtstag, Deutscher Juristentag, AKIT Bayreuther Arbeitskreis für IT – Neue Medien – Recht, Juristische Gesellschaft Tübingen u.v.m.

■ Der gesetzlich vorgeschriebene Versicherungsschutz gilt bei uns weltweit, inklusive China und USA.